Liegerad Hauptseite Suche Produktwegweiser Kontakt zum Liegeradhersteller
HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
blauer Balken

Navbar

Produkte: Liegerad und Zubehör
Fahrzeuge
Grasshopper fx
Streetmachine Gte
Speedmachine
Gekko fx 20
Gekko fx 26
Gekko fxs

Scorpion
Scorpion fx
Scorpion fs 20
Scorpion fs 26
Scorpion fs 26 Enduro
Scorpion fs 26 - S-Pedelec
Scorpion plus 20
Scorpion plus 26

Zubehör
Komfort- & Reha-Zubehör
Streamer
AirZound Hupe
Moonbiker

Technik
E-Antriebe
Liegeradsitze

Shopping Service Über uns Kontakt

Konfigurator:
Konfigurator

Schnellsuche:

Folgen Sie uns:
Facebook YouTube Google+

Achtung, Modell nicht mehr im Angebot: Die Street Machine Gt mit Stahlrahmen und festen Schalensitz ist nicht mehr im Angebot und wurde durch die Street Machine Gte abgelöst. Diese Seiten sind nur noch zur Dokumentation online.

Die Lenker der Street Machine Gt

Der Untenlenker der Street Machine Gt Zwei verschiedene Lenkertypen stehen bei der Street Machine Gt zur Auswahl: Unser Ergolenker unter dem Sitz oder der Obenlenker über den Beinen. Die Wahl des richtigen Lenkertypes ist Geschmackssache; manche Liegeradfahrer bevorzugen den Obenlenker, die meisten (und wir selbst auch) finden den Untenlenker jedoch komfortabler.

Für Liegeradeinsteiger ist der Obenlenker erst mal vertrauter, da man alle Bedienelemente des Rades im gewohnten Blickfeld hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Lenkeinschlag nicht durch die Beine eingeschränkt wird, man kann mit einer oben gelenkten Street Machine beinahe auf der Stelle wenden. Der Obenlenker besteht aus einem Gelenkvorbau, der auch während der Fahrt beweglich ist, so daß man seine Armhaltung variieren kann: Durchgestreckte Arme mit aufrechtem Lenker für kleine Wendekreise, entspannte Armhaltung mit Lenker vor der Brust bei längeren Touren. In dem Gelenkvorbau steckt ein langer Lenkervorbau, der eine teleskopische Längeneinstellung ermöglicht.

Der Vorteil, alle Bedienelemente im Blick zu haben, stört viele geübtere Liegeradfahrer, schließlich möchte man ja gerade das Lanschaftserlebnis genießen und nicht immerzu über seinen Vorbau peilen. Auch finden wir die Armhaltung beim Obenlenker auf Dauer anstrengend, während die Hände beim Untenlenker dagegen entspannt auf den Griffen ruhen (ist aber Ansichtssache...).

Street Machine Gt zieht um die Kurve Die Armposition mit dem Untenlenker der Street Machine ist dynamischer als die traditionelle Untenlenkerposition bei den alten Langliegerädern, wo die Hände unter dem Hintern baumeln. Die Hände befinden sich in Höhe der Hüfte in einer angenehm in die Körperspanung beim Pedalieren integrierten Position. Die Griffposition kann stufenlos auf Ihre Armlänge eingestellt werden, indem der Lenker im Vorbau nach dem Lösen der Klemmschraube gedreht wird.

Der Lenker der Street Machine Gt verfügt über eine zusätzliche Vorbiegung der Lenkerenden. Besonders mit den Lenkerendschalthebeln ergibt sich eine sehr angenehme Griffhaltung. Aber auch mit Drehgriffschaltern ist es von Vorteil, auf langen Fahrten die Griffposition variieren zu können. (Bei Montage von Rohloff-Drehgriffen mit extralangem Griff verbauen wir einen Lenker mit geraden Griffenden.)

Alternativ zum 60 cm breiten Standard-Untenlenker können Sie Ihre Street Machine Gt mit einem extrabreiten Lenker mit 65 cm Breite und geraden Griffenden bestellen.

Copyright © 1993-2017 HP Velotechnik OHG (Nutzungsbedingungen und Impressum)
Letzte Änderung: 20.05.2012