Häufige Fragen zu unseren Liegerädern finden Sie auf dieser Webseite auch in unseren Liegerad-FAQ oder in den Betriebsanleitungen. Gerne beantworten wir Ihre darüber hinausgehenden Fragen während der oben angegebenen telefonischen Servicezeit. Für eine ausführliche Beratung und technische Unterstützung finden Sie im Menu „Fachhändler“ schnell einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Presseanfragen bitte an +49 (0) 61 92 – 97 99 2-283; Lieferanten wählen die +49 (0) 61 92 – 97 99 2-288.

Satt aufgetragen

Der Lack auf unseren Rahmen ist eine langlebige Pulverbeschichtung

Die Pulverbeschichtung unserer Rahmen erfolgt mit einem hochwertigen Mehrschicht-System. Diese Beschichtung ist extrem haltbar, schlagfest und dazu noch sehr umweltfreundlich: Es werden keine Lösungsmittel verwendet und somit entstehen auch keine Rückstände.

Zunächst werden die Rahmen zum Säubern gestrahlt und mit einer Korrosionsschutzschicht versehen. Diese Schicht schafft gleichzeitig eine optimale Haftung für die Pulverbeschichtung. Je nach Farbton, Deckkraft und Farbsystem folgen dann eine oder zwei Farbschichten, teilweise erhält die Farbschicht ihre Brillianz durch eine Klarpulverschicht. Die Beschichtung wird in einem Ofen bei hohen Temperaturen dauerhaft eingebrannt. So können Sie noch in vielen Jahren einen glänzenden Eindruck hinterlassen.

Verleihen Sie Ihrem Rad eine persönliche Note: Auf Wunsch können Sie den Rahmen Ihres HP Velotechnik-Liegerades mit einer Sonderfarbe ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack pulverbeschichten lassen. Sie haben dabei die Auswahl aus Hunderten von Farbtönen.

Zum Vergrößern klicken
Zum Vergrößern klicken

Hinweise zu unserer Pulverbeschichtung und Sonderfarben

Bei der Bestellung brauchen wir die exakte RAL-Farbtonnummer. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der meisten Standard-RAL Farben. Da Farben im Internet nicht einheitlich übermittelt werden können und die Darstellung von Ihren Monitoreinstellungen abhängt, kann die Übersicht nur einen Anhaltspunkt darstellen. Genauer geht es mit einem RAL-Farbfächer den Sie bei Ihrem Fachhändler oder in einem Farbengeschäft einsehen können.

Bitte beachten Sie, vor allem wenn Sie verschiedene Komponenten mit eigentlicher „gleicher“ Farbe kombinieren möchten: Farbtonabweichungen sind bei Pulverbeschichtungen technisch bedingt möglich. Im Zweifel empfehlen wir, Kontrastfarben zu verwenden.

Bei einigen Farbtönen können nach unserer Erfahrung keine langfristig guten Ergebnisse erzielt werden, so dass wir sie trotz eventueller Lieferbarkeit bei anderen Herstellern nicht anbieten. Nicht möglich sind daher zum Beispiel die Leuchtfarben RAL 1026 Leuchtgelb, RAL 2005 Leuchtorange, RAL 2007 Leuchthellorange, RAL 3024 Leuchtrot, RAL 3026 Leuchthellrot oder RAL 6038 Leuchtgrün.

Durch die Bestellungen von Sonderfarben kann sich die Lieferzeit verlängern, Ihr Fachhändler hält sie auf dem Laufenden. Den Aufpreis für Sonderfarben finden Sie in der Preisliste des jeweiligen Rades.

Weitere Informationen zur Pulverbeschichtung finden Sie bei www.tiger-coatings.com.