Häufige Fragen zu unseren Liegerädern finden Sie auf dieser Webseite auch in unseren Liegerad-FAQ oder in den Betriebsanleitungen. Gerne beantworten wir Ihre darüber hinausgehenden Fragen während der oben angegebenen telefonischen Servicezeit. Für eine ausführliche Beratung und technische Unterstützung finden Sie im Menu „Fachhändler“ schnell einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Presseanfragen bitte an +49 (0) 61 92 – 97 99 2-283; Lieferanten wählen die +49 (0) 61 92 – 97 99 2-288.
faltbares liegerad dreirad gekko fxs
liegefahrrad für kinder gekko fxs
panorama liegerad dreirad für kinder und jugendliche gekko fxs
liegerad dreirad fuer kleine fahrer gekko fxs
panorama recumbent trike for kids and people with short legs gekko fxs

Radfahren ohne Einschränkung

Gekko fxs: Reha- und Therapierad für Kinder, Jugendliche und kleine Fahrer

Das Rad, das mitwächst: Es kann viele Gründe geben, warum ein konventionelles, aufrechtes Rad für Ihr Kind wenig geeignet ist. Und doch sollte Fahrradfahren ganz selbstverständlich zu jeder Kindheit dazu gehören! Deshalb bringt jetzt dieses Dreirad auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen zum Strahlen – und Sie als Eltern bestimmt gleich mit.
Das mitwachsende Gekko fxs wurde speziell für Kinder und Jugendliche mit Handicap entwickelt und lässt sich ganz einfach auf Körpergrößen von 115 bis 180 Zentimetern anpassen. Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten damit hat, auf einem aufrechten Rad das Gleichgewicht zu halten, kann es auf diesem Dreirad in vielen Fällen kippsicher und stabil sitzen – auch im Stand. Und wenn es Ihrem Kind sonst schwer fällt, eine runde Tretbewegung durchzuführen, lässt sich das in der Sitzposition dieses Dreirads viel einfacher trainieren und unterstützen. Das erkennen auch die Krankenkassen an: Dank Hilfsmittelnummer (22.51.02.0061) ist inzwischen in vielen Fällen eine Kostenübernahme möglich.
Mit Sicherheit mobil

Unser kleinstes Dreirad kennt kein Handicap

Entspannt zurückgelehnt hat Ihr Kind die beiden Vorderräder unterwegs auch an engen Stellen immer im Blickfeld. Da das Gekko fxs am Heck mit nur einem Hinterrad wie ein übliches Kinderrad aufgebaut ist, können wir für Ihr Kind individuell geeignete, einfach zu bedienende Schaltungstechnik montieren. Derweil kann sich Ihr Kind freuen, weil es durch den robusten Standard-Gepäckträger für den Transport seiner Lieblingssachen die volle Auswahl schöner Fahrradtaschen oder praktischer Fahrradkörbe hat.

Gerade für behinderte Kinder wünschen sich Eltern oft mehr Normalität, mehr Mobilität und größtmögliche Eigenständigkeit – das Reha- und Therapierad Gekko fxs kann hier einen wichtigen Beitrag leisten. Wie schön, dass so viel Gutes für Gesundheit und Lebensqualität auch noch so viel Spaß machen kann!

Das Gekko fxs steht und fährt sich dabei besonders sicher – auch für wenig geübte Fahrer in schnellen Kurven oder Menschen mit eingeschränktem Gleichgewichtssinn. Die Bauweise als Dreirad mit zwei Vorderrädern (Tadpole-Trike) und der niedrige Schwerpunkt des Fahrers sorgen speziell beim Bremsen in scharfen Kurven für besonders gute Kippsicherheit. Der stabile Rahmen-Querträger öffnet sich bei diesem Modell auffallend weit nach vorne. Dadurch entsteht zwischen den beiden Vorderrädern viel Platz zum einfachen Einsteigen, auch mit Handicap. Besonderer Vorteil: Ihr Kind kann durch die direkte Sicht auf die zwei Vorderräder die Breite seines Fahrzeugs jederzeit gut einschätzen – sicherer für sich und andere, als dies bei herkömmlichen Reha-Rädern oder einfachen Fahrrädern mit Stützrädern hinten möglich wäre.