HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
blauer Balken

Produkte: Liegerad und Zubehör
Übersicht
Liegeradwelten

Fahrzeuge
Grasshopper fx
Streetmachine Gte
Speedmachine
Gekko 26
Gekko fx 20
Gekko fx 26
Gekko fxs
Scorpion
Scorpion fx
Scorpion fs 20
Scorpion fs 26
Scorpion fs 26 Enduro
Scorpion fs 26 - S-Pedelec
Scorpion plus 20
Scorpion plus 26

Zubehör
Komfort- & Reha-Zubehör
Streamer
AirZound Hupe

Technik
Gangschaltungen
E-Antriebe
Liegeradsitze

Shopping Service Über uns Kontakt

Konfigurator:
Konfigurator

Liegeradwelten:
Liegeradwelten

Folgen Sie uns:
Facebook YouTube Google+


E-Antriebe Übersicht

Shimano STEPS

GO SwissDrive

Welcher Motor für wen?

Konfigurator

Elektroantrieb Liegerad Vergleich Shimano STEPS GO SwissDrive

Welcher E-Antrieb passt zu mir?
GO SwissDrive und Shimano STEPS im Vergleich.

Drei Elektromotoren mit jeweils zwei Schaltungsoptionen stehen Ihnen bei HP Velotechnik zur Verfügung, um Ihre und die elektrische Zusatzkraft perfekt aufeinander abzustimmen: Zwei Modelle aus der Shimano STEPS-Serie für alle Liegedreiräder (Trikes) sowie der Nabenantrieb von GO SwissDrive, der auch für unsere Liegezweiräder verfügbar ist.

Gemütlich und mit maximalem Komfort: Das STEPS E5000 (verfügbar ab 02/19, ersetzt STEPS E6000) ist mit einem Drehmoment von 40 Nm sehr harmonisch ausgelegt. Mit der 8-fach Kettenschaltung X4 von Sram haben Sie einen soliden Begleiter für entspannte Touren in mäßig anspruchsvollem Gelände. Sind Sie dagegen oft in der Stadt unterwegs mit häufigem Anfahren und -halten, ist das Automatikgetriebe Nexus Di2 von Shimano die perfekte Wahl. Die Hinterradnabe legt vollautomatisch den Gang ein, das ist sowohl bei Komfort als auch Sicherheit das Nonplusultra: Sie können sich voll auf den Verkehr konzentrieren, ohne ans Schalten zu denken.

Wer endlos Power am Berg will oder sein Trike zum Lastesel macht, wird schnell zum Freund des E8000-Systems mit 70 Nm. Unabhängig von den nur begrenzt vergleichbaren Drehmoment-Angaben zählt für viele vor allem, wie viel Schub der Motor beim Anfahren entwickelt. Hier liegt der GO SwissDrive vorn, dessen Drehmoment besonders in der Kombination mit kleinem 20-Zoll-Rad vom Start weg die maximale Kraft auf die Straße bringt. Der Nabenmotor punktet zudem mit einem höchst gefühlvoll abgestimmten Fahrverhalten. Naturliebhaber werden das praktisch unhörbare Kraftwerk im Hinterrad schätzen.

E-Antrieb Liegerad Vergleich Shimano STEPS GO SwissDrive

Anders als Nabenmotoren kennt der Tretlagerantrieb das Thema Überhitzen bei langsamer Fahrt am sehr steilen Berg nicht. Dort sind Sie in jedem Fall mit Shimano STEPS gut beraten. Nebenbei bemerkt: Gemütlich bergauf fahren ist eine echte Domäne der standsicheren Trikes von HP Velotechnik.

Alle drei E-Antriebssysteme bieten beeindruckende Reichweiten. Noch weniger Gedanken an die nächste Steckdose investieren Sie mit dem optionalen Zusatzakku. Bei diesem spannenden Aspekt gewinnt GO SwissDrive die Komfortwertung: Hier stecken Sie lediglich ein Kabel um und wechseln nicht den Akku, zudem verfügen die Schweizer über mehr Kapazität im "Tank".

Technische Daten E-Antriebe

System Shimano STEPS
E5000
Shimano STEPS
E8000
GO SwissDrive Power
G25p
GO SwissDrive Power
G45p
erhältlich für alle Dreiräder
außer S-Pedelec
alle Dreiräder
außer S-Pedelec
alle Zwei- und Dreiräder
außer S-Pedelec
Scorpion fs 26 S-Pedelec
Unterstützung bis 25 km/h bis 25 km/h bis 25 km/h bis 44 km/h
Anfahrhilfe auf Knopfdruck
bis 6 km/h
auf Knopfdruck
bis 6 km/h
auf Knopfdruck
bis 6 km/h
auf Knopfdruck
bis 20 km/h
Rückwärtsgang auf Knopfdruck
bis 3 km/h
auf Knopfdruck
bis 3 km/h
Reichweite* bis 145 km
(bis 340 km mit Zusatzakku,
Faltfunktion eingeschränkt)
bis 80 km
(bis 200 km mit Zusatzakku,
Faltfunktion eingeschränkt)
bis 130 km
(bis 260 km mit Zusatzakku,
Faltfunktion eingeschränkt)
bis 75 km
(bis 150 km mit Zusatzakku,
Faltfunktion eingeschränkt)
Kraftverstärkung 3 Stufen: Eco / Normal / High 3 Stufen: Eco / Trail / Boost 5 Stufen (individuell einstellbar) 5 Stufen (individuell einstellbar)
Geräuschpegel sehr leiser Tretlagermotor leiser Tretlagermotor extrem leiser Nabenmotor extrem leiser Nabenmotor
Max. Drehmoment 40 Nm (am Tretlager) 70 Nm (am Tretlager) 45 Nm (am Hinterrad) 45 Nm (am Hinterrad)
Nominalleistung 250 W 250 W 250 W 370 W
Akku Shimano 36 V Li-Ion
abnehmbar, mit Schloss
Shimano 36 V Li-Ion
abnehmbar, mit Schloss
BMZ 36 V Li-Ion
abnehmbar, mit Schloss
BMZ 36 V Li-Ion
abnehmbar, mit Schloss
Kapazität 14 Ah 14 Ah 17,5 Ah 17,5 Ah
Energieinhalt 418 Wh 418 Wh 636 Wh 636 Wh
Gewicht Akku 2,7 kg 2,7 kg 3,4 kg 3,4 kg
Lebensdauer Akku 800 – 1000 Ladezyklen 800 – 1000 Ladezyklen 800 – 1000 Ladezyklen 800 – 1000 Ladezyklen
Ladegerät Shimano EC-E60021 (2 A) Shimano EC-E60021 (2 A) BMZ Schnellader 4,5 A BMZ Schnellader 4,5 A
Ladezeit 6,5 Stunden (3,5 Stunden 80%)
ohne Memory-Effekt
6,5 Stunden (3,5 Stunden 80%)
ohne Memory-Effekt
4,5 Stunden
ohne Memory-Effekt
4,5 Stunden
ohne Memory-Effekt
Gewicht Ladegerät 1 kg 1 kg 0,85 kg 0,85 kg
Mehrgewicht ca. 8,3 kg ca. 8,5 kg ca. 10,1 kg
Display Schwarz/Weiß-Display
oberhalb des Lenkergriffs
(Top View)
Schwarz/Weiß-Display
oberhalb des Lenkergriffs
(Top View)
Farbdisplay oberhalb
des Lenkergriffs (Top View)
oder seitlich daneben
Farbdisplay oberhalb
des Lenkergriffs (Top View)
oder seitlich daneben
Schaltung Sram X4 8 Gang
Kettenschaltung
Drehgriff
20": 44/11–34 Zähne
26": 38 / 11–34 Zähne
Shimano XT Di2 11 Gang
Kettenschaltung
Tippschalter (elektr. Schaltung)
20": 50 / 11–46 Zähne
26": 44 / 11–46 Zähne
Sram GX 30 Gang
Kettenschaltung
Lenkerendschalthebel
20": 60-52-40 / 11–36 Z.
26": 52-42-30 /11–36 Z.
Sram GX 30 Gang
Kettenschaltung
Lenkerendschalthebel
52-42-30 / 11–36 Z.
Schaltung
(alternativ)
Shimano Nexus Di2 8 Gang
Nabenschaltung
Rohloff 14 Gang
Nabenschaltung
Pinion C1.12 12 Gang
Tretlagergetriebe
Pinion C1.12 12 Gang
Tretlagergetriebe
Extras wahlweise großer Akku (504 Wh) mit Schnelllader (4 A) KEC-E6000 (2,5 Std: 80 %); optional: Zusatzakku mit 504 Wh
Bluetooth-Schnittstelle
wahlweise großer Akku (504 Wh) mit Schnelllader (4 A) KEC-E6000 (2,5 Std: 80 %); optional: Zusatzakku mit 504 Wh
Bluetooth-Schnittstelle
USB-Ladefunktion 5V, 1A
Bluetooth-Schnittstelle
Boost-Funktion für Maximalpower
USB-Ladefunktion 5V, 1A
Bluetooth-Schnittstelle
Boost-Funktion für Maximalpower

(*Reichweite: Herstellerangaben; GO SwissDrive: Unterstützungsstufe 60%, Fahrer 68 kg, 20°C,Windstille, flaches Gelände glatte Straße; Shimano STEPS E5000: unter Shimano-Testbedingungen; Shimano STEPS E8000: Unterstützungsmodus Eco, Gesamtgewicht Rad und Fahrer 100 kg, gemessen bei Bergfahrt mit 800 Höhenmetern)

Allgemeine Informationen zu unseren E-Antrieben >>

Copyright © 1993-2018 HP Velotechnik GmbH & Co. KG (Nutzungsbedingungen und Impressum)
Letzte Änderung: 17.10.2018