Liegerad Hauptseite Suche Produktwegweiser Kontakt zum Liegeradhersteller
HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
Balken

Navbar

Produkte: Liegerad und Zubehör Shopping Service Über uns Kontakt

Konfigurator:
Konfigurator

Schnellsuche:

Folgen Sie uns:
Facebook YouTube Google+

Willkommen in der Liegeradmanufaktur HP Velotechnik

Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den Fahrspaß - unsere Liegeräder und Liegedreiräder (Trikes) begeistern immer mehr aktive Menschen. Bei HP Velotechnik arbeiten wir seit 1993 an der Optimierung von Liegerad und Zubehör. Lesen Sie auf den folgenden Seiten alles über den aktuellen Stand moderner Fahrradkonzepte. Lernen Sie unsere Liegerad-Manufaktur kennen – und testen Sie unsere Räder vielleicht schon bald bei einer ausführlichen Probefahrt.

Termine

News

  • HP Velotechnik Betriebsbesichtigung Der Tag der offenen Tür hat bei HP Velotechnik Tradition. Alle interessierten Liegeradfreunde und solche, die es werden wollen, können sich am Samstag, den 24.06.2017 wieder auf ausgiebiges Probefahren auf Zwei- und Dreirädern, informative Führungen durch die Liegeradmanufaktur sowie spannende Multimedia-Vorträge freuen. Dazu kommt ein kurzweiliges Rahmenprogramm mit einer Menge Abwechslung für große wie auch kleine Besucher. An unseren Verpflegungsständen können Sie Herzhaftes oder Süßes genießen und Ihren Durst mit kostenlosen alkoholfreien Getränken stillen.
    Los geht es ab 10:00 Uhr auf dem Gelände der HP Velotechnik Liegeradmanufaktur an der Kapellenstraße 49 in 65830 Kriftel. Mehr Infos zum Programm sowie zur Anfahrt finden Sie hier.

    Wir freuen uns schon jetzt über eine unverbindliche Voranmeldung per E-Mail an mail(at)hpvelotechnik.com, um den Tag besser planen zu können.
    (17.05.2017)

  • Ein Porträt (fast) zum Jubiläum – Es dauert noch ein paar (wenige) Monate, bis wir die 25 Jahre des Bestehens unserer Firma komplett voll haben. Aber während wir dem vor uns liegenden Meilenstein entgegenfiebern, gibt es im Rückblick natürlich auch jetzt schon vieles zu erzählen. Mel Birgé von unserem umtriebigen US-Händler RecumbentPDX hat deswegen auf der SPEZI 2017 unseren Mitgründer Paul Hollants zur Seite genommen, damit er das Nähkästchen öffnet.
    (Anmerkung: Das Video ist nur in englischer Sprache verfügbar)


    (11.05.2017)

  • SPEZI 2017 zeigt sich als echte Frühlingsmesse – Unter den mehr als 10.000 Besuchern der 22. Internationalen Spezialradmesse muss Petrus höchstpersönlich vertreten gewesen sein, denn mit herrlichstem Sonnenschein und angenehm milden Temperaturen zeigte sich das Wetter am letzten Aprilwochenende von seiner besten Seite.

    Spezialradmesse SPEZI 2017 - Eingang Stadthalle Germersheim

    Das machte sich auch beim Publikum bemerkbar: Neben den eingefleischten Spezialrad-Fans, für die der Termin – unabhängig von der Witterung – ohnehin eine feste Größe darstellt, durfte unser Messe-Team deutlich mehr Einsteiger ins Thema Liegerad am Stand begrüßen als noch im kalten und verregneten Vorjahr. Der strahlend blaue Himmel war darüber hinaus sicher mit ein Grund, dass nicht nur am Rundkurs direkt vor der Stadthalle praktisch durchgehend reger Andrang herrschte, sondern ebenso am erweiterten Testparcours für E-Bikes. Und der kurze Spaziergang in die Germersheimer Festung lohnte sich, denn der E-Bike-Kurs war zum einen verlängert und zum anderen noch attraktiver gestaltet worden.

    Spezialradmesse SPEZI 2017 - E-Bike-Parcours

    Wir freuen uns sehr über das große Interesse sowie die abwechslungsreichen Gespräche und bedanken uns im Namen des gesamten Teams bei allen, die uns besucht haben. So macht Messe Spaß!
    (02.05.2017)

  • Jetzt fährt er wieder - Gottseidank! – Am Freitag war Bruno Schmidt bei uns zu Besuch und hat sein Trike, unseren neuen blauen Race-Scorpion, mitgenommen.

    Bruno Schmidt vom Verein Alle lieben Schmidt bei HP Velotechnik - Testfahrt

    Bruno Schmidt leidet an einer unheilbaren, stets tödlich verlaufenden Krankheit: ALS, Amyotrophe Lateralsklerose. Das ist die Krankheit, auf die vor einiger Zeit mit der "Ice Bucket Challenge" aufmerksam gemacht werden sollte (was dann leider schnell zu einem reinen Spaß-Event verkommen ist). Etwa zur gleichen Zeit wurde auch bei Schmidt ALS diagnostiziert – ein Schock für den leidenschaftlichen Radsportler. Aber für eine Kämpfernatur wie ihn auch eine Herausforderung, die er als "Brunos Challenge" mit erhobenem Kopf angenommen hat. Wer sehen will, was er aktuell alles beim "Umschulen" vom Rennrad auf sein neues Race-Trike erlebt, schaut am besten auf der Seite des Vereins vorbei, den er gegründet hat und mit dem er die Abkürzung für die Krankheit neu definiert: ALS-Alle Lieben Schmidt e.V. Mit seiner Arbeit will das Team um Schmidt das Bewusstsein und die Aufmerksamkeit für das Krankheitsbild weiter hoch halten ...

    Bruno Schmidt vom Verein Alle lieben Schmidt bei HP Velotechnik - Trike transportieren mit dem Auto

    Das werden auch wir. Seine Visite vergangene Woche, wie schon beim ersten Besuch mit der umsichtigen Unterstützung von seinem Kumpel Sascha, wird nicht die letzte sein: Je weiter die Krankheit fortschreitet, desto schwerer wird ihm auch auf dem Dreirad das Radeln fallen. Deshalb werden wir wohl irgendwann den blauen Flitzer mit einen Motor nachrüsten – möge der Tag fern sein!
    (27.02.2017)

  • Magazin RehaTreff Logo Pressespiegel: Scorpion mit STEPS-Antrieb im RehaTreff
    Unser sportlichstes Trike in einem Reha-Magazin? Warum nicht, denn zum einen sollte spätestens nach den großartigen Erfolgen der Deutschen Paralympischen Mannschaft im letzten Jahr klar sein, dass behinderte Menschen ganz und gar nicht gebrechlich sein müssen; und zum anderen ermöglicht unser STEPS-System aktive Freizeit- und Alltagsgestaltung auch mit so manchem Handicap – dank vollautomatischer Gangschaltung. Ob das Konzept die zunächst skeptischen Redakteure überzeugen konnte, erfahren Sie in Ausgabe 1/2017 des RehaTreff sowie in unserem Pressespiegel.
    (24.02.2017)

  • Pressespiegel: Scorpion fs 26 Enduro im großen E-Bike-Test
    "Ein Trike zum Verlieben", schreibt die Zeitschrift ElektroRad über unser Scorpion fs 26 Enduro im nach eigenen Angaben größten E-Bike-Test Deutschlands.

    Häendlerschulung bei HP Velotechnik - Gruppenbild

    Besonders freut uns, dass neben der ausgezeichneten Bewertung des GO SwissDrive-Antriebs auch unser "Waldgeist" selbst die Note 1,4 erhält – nur eins der insgesamt 69 getesteten Räder konnte noch einen kleinen Tick besser abschneiden! Den Testbericht zum Nachlesen finden Sie in unserem Pressespiegel
    (17.02.2017)

  • Selbst ist der Händler – Mehr als 70 Gäste haben sich vergangene Woche zu unserer Händlerschulung eingefunden.

    Häendlerschulung bei HP Velotechnik - Gruppenbild

    Auf das größte Interesse stieß, wenig verwunderlich, das zur aktuellen Saison eingeführte STEPS-System – der Mittelmotor, der an unseren Trikes zum Frontmotor wird! Dabei waren die Werkstattseminare fast noch gefragter als der allgemeine Vortrag von Shimano-Mitarbeiter Michael Glückselig. Denn unter den strengen Blicken, aber vor allem der fachkundigen Anleitung unseres Werkstatt-Teams konnten die Händler aus ganz Deutschland und fünf weiteren europäischen Ländern an den Montagekarussells selbst Hand anlegen.

    Häendlerschulung bei HP Velotechnik - Werkstatt-Seminar

    Keine leichte Sache: die Verkabelung von Antriebseinheit, Akku und Display. Denn im Unterschied zum Verfahren bei aufrechten Zweirädern ist die Kabelführung im kreuzförmigen Hauptrahmen unserer flotten "Dreier" ziemlich komplex, zumal bei denen mit Faltgelenk und Teleskop-Ausleger.
    (13.02.2017)

  • Wie läuft eigentlich die Nachrüstung eines Elektro-Antriebs ab? – Eine Extraportion Rückenwind für Ihr Trike oder Liegerad? Faszinierender Gedanke! Dank Nachrüstkit haben Sie die Möglichkeit, Ihr Rad auch nachträglich mit einem Go SwissDrive-Antrieb auszustatten. Der nicht ganz unerhebliche Umbau wird dabei durch Ihren Fachhändler durchgeführt, als Unterstützung bietet HP Velotechnik an, die Arbeiten hier in der Manufaktur in Kriftel umsetzen zu lassen – zuverlässig und mit CE-Erklärung für das neue Fahrzeug.

    Da unser Werk nicht für den Publikumsverkehr geöffnet ist und der Vorgang immer über den Fachhändler abgewickelt wird, bekommen Sie als Nutzer normalerweise gar nichts davon mit, wie so eine Nachrüstung abläuft. Die als "Liegeradfrau" bekannte Bloggerin Maria Jeanne Dompierre konnte für Sie jetzt einen Blick hinter die Kulissen werfen. In einer Artikel- und Videoserie dokumentiert sie die Umrüstung ihres Scorpion fs 20 und dem ihres Partners Paul auf den durchzugsstarken Elektro-Antrieb. Den ersten Beitrag zeigen wir hier, weitere Episoden folgen demnächst unter www.liegeradfrau.de.


    (26.01.2017)

Aktuelle News | News 2016 | News 2014 | News 2013 | News 2012 | News 2011 | News 2010

Wenn Sie sich in unserer Mailingliste eintragen, informieren wir Sie gerne über wichtige News.

http://www.hpvelotechnik.com - mail(at)hpvelotechnik.com

Copyright © 1993-2017 HP Velotechnik OHG (Nutzungsbedingungen und Impressum)
Letzte Änderung: 17.05.2017