Liegerad Hauptseite Suche Produktwegweiser Kontakt zum Liegeradhersteller
HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
blauer Balken

Navbar

Produkte: Liegerad und Zubehör
Fahrzeuge
Grasshopper fx
Streetmachine Gte
Speedmachine
Gekko fx 20
Gekko fx 26
Gekko fxs

Scorpion
Scorpion fx
Scorpion fs 20
Scorpion fs 26
Scorpion fs 26 Enduro
Scorpion fs 26 - S-Pedelec
Scorpion plus 20
Scorpion plus 26

Zubehör
Komfort- & Reha-Zubehör
Streamer
AirZound Hupe
Moonbiker

Technik
E-Antriebe
Liegeradsitze

Shopping Service Über uns Kontakt

Konfigurator:
Konfigurator

Schnellsuche:

Folgen Sie uns:
Facebook YouTube Google+


Liegeradsitze Übersicht

BodyLink-Schalensitz

ErgoMesh-Netzsitz

Integrierter Sitz Gekko-Serie

OrthoFlex-Netzsitz

Liegerad HP Velotechnik Speedmachine am Gardasee

Hier liegen Sie richtig: ErgoMesh
der luftige Netzsitz in zwei Größen und zwei Höhen

Die entspannt zurückgelehnte, bequeme Haltung ist ein wichtiger Vorteil Ihres Dreirades von HP Velotechnik. Die Sitzposition entscheidet über das Fahrgefühl auf dem Rad wie keine zweite Komponente. Neben der von Ihnen bevorzugten Sitzbauart – fester BodyLink-Schalensitz oder luftiger ErgoMesh-Netzsitz – bestimmt vor allem die Sitzhöhe den Charakter Ihres Fahrzeugs. Dabei gilt wie beim Sportwagen: Tiefes Sitzen erlaubt eine sportlich-dynamische Fahrweise mit maximaler Kippstabilität. Hohes Sitzen ermöglicht einfaches Ein- und Aussteigen und bietet gute Übersicht, erfordert dafür eine moderatere Fahrgeschwindigkeit in engen Kurven.

Der ErgoMesh HS plus-Sitz bietet eine um 11 cm erhöhte und bis zu 5 Grad aufrechtere Sitzposition gegenüber dem ErgoMesh-Netzsitz. Im Vergleich zum BodyLink sitzt man sogar satte 14 cm höher. Alle ErgoMesh-Varianten bauen auf einem stabilen Aluminium-Rahmen auf, der für eine gute Rückenunterstützung körpergerecht geformt ist. Zusätzlich lässt sich das sehr luftdurchlässige Sitzgewebe über viele breite Spannriemen an Ihre Rückenform anpassen. Es verfügt über das richtige Maß an Elastizität, um Druckstellen Ihres Gürtels oder dicker Kleidungsnähte zu vermeiden.

HP Velotechnik hat den waschbaren Sitzbezug mit einer atmungsaktiven Seitenpolsterung ausgestattet, die besonders guten Seitenhalt für die Querkräfte beim Dreiradfahren bietet. Ein herausnehmbares, wasserfestes Sitzpolster erhöht den Sitzkomfort im Gesäßbereich. Der Sitz verfügt über eine praktische Reißverschlusstasche in der Lehne, in der auch die optionale Regenschutzhusse Platz findet. In der Lehne ist eine Aufnahme für den Sicherheitswimpel. Seitliche Reflexstreifen sorgen für eine gute Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

Sitzhöhen am Beispiel des mittelhohen Scorpion fx

Verändern Sie öfter Ihr Niveau! Die orthopädisch überzeugenden Sitzsysteme von HP Velotechnik sind per Schnellspannbefestigung in 15 Sekunden abnehmbar und damit im Handumdrehen untereinander austauschbar.

An HP Velotechniks höchstem Trike montiert, dem faltbaren Scorpion plus, bietet der luftige ErgoMesh HS plus-Sitz eine Sitzhöhe von 57 cm – höher als Ihr Bürostuhl! Nach Hause fahren Sie mit dem hohen Sitz komfortabel auf Augenhöhe mit den Autofahrern im Straßenverkehr. Bei der sportlichen Runde am Wochenende sorgt der Wechsel auf einen tieferen Sitz für einen geringen Luftwiderstand, effiziente Tretkraftausnutzung und maximale Stabilität in schnellen Kurven. Passend für den hohen ErgoMesh HS plus-Sitz ist der optionale, lange Lenker mit 8 cm höherer Griffposition – ideal auch für kleinere Fahrerinnen und Fahrer auf den tieferen Sitzen.

Big is beautiful: Den 38 cm breiten ErgoMesh-Sitz gibt es auch als ErgoMesh XL- bzw. HS XL plus-Sitz mit 43cm Breite, 5 cm mehr Sitztiefe und 4 cm höherer Lehne.


Mehr zu unserem Angebot an Liegeradsitzen >>


Copyright © 1993-2017 HP Velotechnik OHG (Nutzungsbedingungen und Impressum)
Letzte Änderung: 22.11.2017