Recumbent main page Search Produktwegweiser Contact
HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
blauer Balken

Navbar

Products
Vehicles
Grasshopper fx
Streetmachine Gte
Speedmachine
Gekko fx 20
Gekko fx 26
Gekko fxs
Gekko US edition
Scorpion
Scorpion fx
Scorpion fs 20
Scorpion fs 26
Scorpion fs 26 Enduro
Scorpion fs 26 - S-Pedelec
Scorpion plus 20
Scorpion plus 26

Accessories
Comfort and ability accessories
Streamer
AirZound Horn
Moonbiker
Apparel

Technology
E-Drives
Recumbent seats

Shopping Service About us Contact

Configurator:
Custom configurator

Quick search:

Follow us:
Facebook YouTube Google+


Speedmachine

Main page

Details

Technical
data

Press room

Download
brochure

Manual

Configurator

Price list


Prospekt durchblätternbrowse brochure
Press room - aktivRadfahren June 2006

HP Velotechnik in the news: the following text is an excerpt from the German magazine aktivRadfahren, issue June 2006. We recommend to order the complete magazine from the publishing house to read the whole story.

Test Speedmachine in aktivRadfahren Juni 2006

HP Velotechnik Speedmachine

Eine Neuerung im Programm von HP Velotechnik ist die Speedmachine mit Untenlenkung. Dieses Modell wurde ganz klar für die Radreise optimiert, während das Modell mit Obenlenkung ideal für die sportliche Ausfahrt angelegt ist. Der ,,Ergolenker" wird nicht ohne Grund so von HP bezeichnet. Die Handgelenke sind beim Liegerad schon generell entlastet. Bei der Untenlenkung braucht man auch keine Haltekraft aufzubringen, wie bei einer Obenlenkung. Der Sitz ist vorbildlich an die persönlichen Vorlieben anpassbar (BodyLink-Sitz) und kann auf Wunsch um eine Kopfstütze ergänzt werden. Das Gepäck wird übrigens mitgefedert, das führt zu einem besseren Fahrverhalten und schont das Material. Die Hinterschwinge ist so konstruiert, dass Treteinflüsse sich nicht auf die Federung auswirken (No-Squat-Design). Die Vorderradfederung ist ein Steuerkopf-Federsystem und erlaubt durch die kompakte Bauweise einen günstigen Verlauf der Kette. So wird auch ein großer Lenkeinschlag möglich. Übrigens ist jederzeit eine Umrüstung von Oben- auf Untenlenkung möglich und um- gekehrt. Der Rahmen ist nämlich derselbe.

Copyright © 1993-2017 HP Velotechnik OHG (Conditions of use)
Last changed: October 17, 2017