Liegerad Hauptseite Suche Produktwegweiser Kontakt zum Liegeradhersteller
HP Velotechnik Logo des Herstellers von Liegerad, Dreirad und trikes Hier liegen Sie richtig! (auf einem Liegerad oder Liegedreirad von HP Velotechnik)
blauer Balken

Navbar

Produkte: Liegerad und Zubehör
Fahrzeuge
Grasshopper fx
Streetmachine Gte
Speedmachine
Gekko fx 20
Gekko fx 26
Gekko fxs

Scorpion
Scorpion fx
Scorpion fs 20
Scorpion fs 26
Scorpion fs 26 Enduro
Scorpion fs 26 - S-Pedelec
Scorpion plus 20
Scorpion plus 26

Zubehör
Komfort- & Reha-Zubehör
Streamer
AirZound Hupe
Moonbiker

Technik
E-Antriebe
Liegeradsitze

Shopping Service Über uns Kontakt

Konfigurator:
Konfigurator

Schnellsuche:

Folgen Sie uns:
Facebook YouTube Google+


Scorpion fs

Hauptseite

Fahrwerk

Details

Technische
Daten

Komfort- & Reha-Zubehör

Video

Pressespiegel

Prospekt-Anforderung

Anleitung

Konfigurator

Preisliste


Prospekt durchblätternProspekt durchblättern
Starke Traktion, spurtreue Lenkung und ein Lächeln am Berg: Scorpion fs Touren Trike

Mit dem Scorpion fs ist auch ein rauer Weg ein lohnendes Ziel.

Gullydeckel, Kopfsteinpflaster, Schotterpisten: Der Zustand vieler Radwege ist erschütternd. Ab jetzt können Sie sich darauf freuen: Wenn die Fahrsituation anspruchsvoller wird und neben einer schnell reagierenden Federung vor allem Spurtreue, Lenkpräzision und maximale Kippstabilität gefordert sind, ist Ihr Scorpion fs ganz in seinem Element.

Die komfortablen McPherson-Federbeine der Vorderradaufhängung werden weit außen vom soliden Rahmenquerträger gehalten und sind über einstellbare Dreieckslenker und wartungsfreie Lager mit den Krafteinleitungspunkten des Hauptrahmens verbunden. Mit diesem Konstruktionsprinzip konnten unsere Ingenieure die ungefederten Massen besonders gering halten – Grundlage für das sensible Ansprechverhalten des Scorpion fs - Fahrwerks und das für ein voll gefedertes Dreirad beeindruckend niedrige Gesamtgewicht ab 17,5 kg. Die Federvorspannung ist einstellbar; durch den Austausch der Stahlfedern und Variation der parallel geschalteten MCU-Elastomer/Spacer-Anordnung kann die Federkennlinie in Steifigkeit und Progression an Ihre Anforderungen angepasst werden.

Vorderradfederung am Dreirad Scorpion fs

Sicherheitsplus bei schnellen Kurvenwechseln: Das HP Stabilizer System verringert das Einfedern des kurvenäußeren Federbeins und verhindert zuverlässig, dass sich Rad und Fahrer durch die Fliehkraft übermäßig nach außen neigen. Die Kontrolle im Grenzbereich wird spürbar verbessert und die Kippsicherheit deutlich erhöht. Durch die eingesetzte Kinematik wird störendes Bremstauchen minimiert und die Sturz- und Spurweitenänderung beim Einfedern so beeinflusst, dass die Lenkung über den gesamten Federweg bei gutem Geradeauslauf leichtgängig und frei von Einflüssen beim Bremsen (Brake-Steer) oder Überfahren von Hindernissen (Bump-Steer) bleibt. Das spüren Sie sofort: An der Präzision der Lenkung, dem sportlichen Handling und dem direkten Feedback von der Straße.

Das komplette Fahrwerk ist nach unserem No-Squat-Federungskonzept ausgelegt und bringt Ihre volle Antriebsenergie ohne Kraftverlust auf die Straße. Dafür mit viel Komfort – so können Sie sich auch auf rauen Wegen entspannt zurücklehnen und dann dynamisch beschleunigen.

Das Dreirad Scorpion fs


Erfahren Sie die Details >>


Copyright © 1993-2017 HP Velotechnik OHG (Nutzungsbedingungen und Impressum)
Letzte Änderung: 24.02.2014